Marienapotheke Original

Art.Nr.: 408_org

EUR 138,57

  • Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl
  • Bitte eine Farbkombination wählen: Originalfarbe




Produktbeschreibung

Eines der prachtvollsten Häuser  von Rothenburg ist die Marienapotheke. Sie steht unübersehbar gegenüber dem Rathaus am Eck, wo die Herrngasse beginnt. Daraus musste ein Leyk-Lichthaus werden. Bernd Schulz-Leyk hat sich dieser Aufgabe gestellt und in wochenlanger Arbeit das Grundmodell geformt. Erstedition  2002.

Höhe/Breite/Tiefe ca. 17,5/10/13,5 cm

Über fünfzig von Hand ausgeschnittene Fenster machen dieses Keramikhaus zum Lichthaus. Üppige Fachwerkbemalung in den oberen Stockwerken zeigt, was die Malerinnen von Leyk Lichthäuser können. Und dazu kommen weitere Merkmale von Detailtreue und Liebe zu hochwertiger Gestaltung, wie sie typisch sind für die Keramik-Manufaktur Leyk Lichthäuser: Die fein modellierte Madonna mit goldener Krone steht auf goldverziertem Sockel  unter dem Erker mit dem Kupferdach.  Die Apothekenschilder  verziert eine goldene Schrift. Das ist nur machbar mit hundertprozentiger Handarbeit. Und einem dritten Brand in unserem Brennofen mit niedriger Temperatur, denn echtes  Gold verträgt die hohen Temperaturen eines Glasurbrandes nicht. In unserer Keramik-Manufaktur in der Erlbacher-Str. 108 können Sie sich persönlich davon überzeugen.

Was passt dazu? Ganz unterschiedliche Personen brauchen Medizin aus der Apotheke. In unserer Miniaturen-Kollektion finden Sie bestimmt die richtigen Figuren.