Spital 1a

Art.Nr.: 452_1a

EUR 57,90

  • Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl
  • Bitte eine Farbkombination wählen: 1a (Dach braun / Läden braun)




Produktbeschreibung

In Langenzenn,  Mittelfranken, ist eine eindrucksvolle Kirchenburg erhalten. Gleich beim Eingang steht ein bemerkenswertes Gebäude, das das Heimatmuseum beherbergt. Es könnte einmal das Spital gewesen sein, und als solches haben wir ein Leyk-Lichthaus daraus gemacht. Die Spital-Kapelle ist gleich integriert (Spitzbogenfenster) und macht dieses Keramik-Lichthaus zu einem mittelalterlichen  „Mehrzweckgebäude“ aus unserer Keramik-Manufaktur. Erstedition 2010.

Höhe/Breite/Tiefe ca. 16,5/14,5/9,5 cm

Das stattliche Keramikhaus mit seinem Dachreiter-Türmchen, abwechslungsreich gestalteten Fensterformen, reicher Fachwerk-Bemalung  und weiteren interessanten handgearbeiteten Details ist ein typisches Leyk-Lichthaus von hoher Qualität. Von der reinen Handarbeit sowohl bei der Herstellung der Form, beim Ausschneiden der Fenster und dem Bemalen durch begabte Malerinnen, können Sie sich selbst überzeugen, wenn Sie unsere Keramik-Manufaktur in Rothenburg o.d.T., Erlbacher-Str. 108, besuchen.

Dieses Unikat aus unserer Keramik-Manufaktur eignet sich sehr gut als Geschenk, mit dem man nicht nur einem Sammler oder einer Sammlerin von Lichthäusern richtig Freude bereiten kann. Mit dem dazu passenden Arzt oder der Krankenschwester wird das Geschenk perfekt.