Mittelalterliche Trinkstube "Zur Höll" - Originalversion

Art.Nr.: 448

EUR 50,00

  • Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

Produktbeschreibung

Das Original finden Sie in Rothenburg in der Nähe des Kriminalmuseums, wenn Sie entlang der Stadtmauer Richtung Burggarten gehen. Wer es (ab 18 Uhr) betritt, wird von seinem zauberhaften mittelalterlichen Flair regelrecht gefangen. Dieses besonders beliebte Keramikhaus von Leyk Lichthäuser  spiegelt den Zauber dieses kleinen Gasthauses perfekt. Erstedition 2008.

Höhe/Breite/Tiefe ca. 12,5/11/8,5 cm

Dieses reizvolle Lichthaus aus der Keramik-Manufaktur von Leyk Lichthäuser unterscheidet sich von allen anderen Leyk-Unikaten durch den bemerkenswerten Schriftzug quer über die ganze Fassade. Normalerweise wird jedes Leyk-Haus zweimal gebrannt , aber die „Höll“ muss noch ein drittes Mal in den Brennofen. Denn erst nach dem Glasurbrand ist es möglich, die Schrift aufzutragen. Danach wird es vorsichtig mit einer niedrigeren Temperatur noch einmal in einem kleineren Brennofen erhitzt, wobei die Schrift sich mit der Glasur verbindet.  So hat dieses Kerzenhaus neben seinen kleinen Dachgauben und dem breiten Erkerfester neben dem Eingang noch eine weitere Besonderheit zu bieten. Sammler wollen dieses Leyk-Unikat deshalb nicht missen, und als Geschenk kommt es sehr gut an.

Dazu passen natürlich unser kleiner, dicker Wirt mit Bierkrügen und hölzerne Tische und Bänke aus unserer Miniaturen-Kollektion wunderbar.